Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

02.02.2016 – 15:24

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Trickdiebe erbeuten hohen Betrag

Heidelberg (ots)

Ein Trickdieb-Duo hat am Montag gegen 18 Uhr in einem Geschäft in der Bahnhofstraße einen Geldbetrag in vierstelliger Höhe erbeutet. Die Diebe wendeten den sogenannten Geldwechsel-Trick an, um den Laden dann vermeintlich unverrichteter Dinge wieder zu verlassen. Erst als sie schon weg waren, bemerkte der Kassierer den Verlust. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Ein Mann, indisches Aussehen, ca. 185 cm groß, kräftige Figur, 40-50 Jahre alt, schwarze gegelte Haare, schwarzer Mantel; sowie eine Frau, asiatisches Aussehen, ca. 165 cm groß, mollige Figur, ca. 40 Jahre alt, schwarze lange Haare, graue Jacke. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden dringend gebeten, sich unter Telefon 06221/99170-0 mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Knut Berends
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung