Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

25.01.2016 – 16:33

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Unfallflucht durch roten Kleinwagen - Zeugen gesucht

Heidelberg (ots)

Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro aber zum Glück keine Verletzten sind die Folgen eines Zusammenstoßes von zwei Fahrzeugen in der Ringstraße in Richtung Montpellierbrücke am Sonntag um 20:45 Uhr. Ein bislang unbekannter Fahrer war rückwärts aus einer Einmündung heraus auf die Ringstraße gefahren und hatte dabei eine 22-jährige Seat-Fahrerin zum Ausweichen gezwungen. Bei ihrem Ausweichmanöver kollidierte sie mit einem 21-jährigen BMW-Fahrer, der in selber Richung unterwegs war. Das flüchtige Fahrzeug wird beschrieben als roter Kleinwagen. Zeugen des Vorgangs werden gebeten, sich mit der Polizei unter 0621/174-4140 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Knut Berends
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung