Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

14.01.2016 – 11:00

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Seckenheim: Versuchter Enkeltrickbetrug

Mannheim (ots)

Einen verdächtigen Anruf erhielt im Laufe des Mittwochnachmittags eine 76-jährige Frau in Mannheim-Seckenheim.

Gegen 15:00 Uhr läutete das Telefon der Rentnerin. Eine Frau gab sich als Nichte der Seniorin aus. Sie teilte ihr mit, sie wolle eine Wohnung kaufen, befinde sich deswegen gerade beim Notar und benötige Bargeld. Da die Geschädigte alles Weitere nicht am Telefon klären wollte, wurde das Gespräch beendet. Die falsche Nichte äußerte zuvor noch, dass sie vorbeikommen wolle, was letztlich aber nicht geschah.

Im Laufe des Abends rief die Seniorin bei der Polizei an und teilte mit, was passiert war. Nach derzeitigem Kenntnisstand geht die Polizei davon aus, dass die Frau das Opfer sogenannter Enkeltrickbetrüger werden sollte und gezielt ausgesucht worden war.

Die Kriminalpolizeidirektion in Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung