Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Rollerfahrer gestürzt und schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen!

Mannheim-Innenstadt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagmorgen auf der Kurt-Schumacher-Brücke wurde ein 40-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt. Der 40-Jährige fuhr kurz vor fünf Uhr von Ludwigshafen in Richtung Mannheim. Dabei kam es nach bisherigen Erkenntnissen zu einer Berührung zwischen ihm und dem Auto eines Unbekannten, in dessen Folge der Rollerfahrer nach rechts von der Fahrbahn abkam, in die Brückenbegrenzungsmauer krachte und stürzte. Der unbekannte Unfallverursacher flüchte danach von der Unfallstelle. Bei dem Sturz erlitt der 40-Jährige schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An dem Roller entstand Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Mannheim, Tel.: 0621/174-4045 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: