Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

30.12.2015 – 10:34

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schriesheim: Einbrecher überrascht - Fahndung der Polizei ohne Erfolg

Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Durch den Geschädigten in die Flucht geschlagen wurden bislang unbekannte Täter am Dienstagabend gegen 19 Uhr. Die sofort nach Bekanntwerden des Einbruchs eingeleitete Fahndung der Polizei verlief jedoch ohne Erfolg. Das Duo machte sich brachial an der Terrassentüre des Einfamilienhauses in der Straße "In der Schanz" zu schaffen und durchsuchte nahezu alle Räumlichkeiten und Behältnisse. Erbeutet haben die Täter offenbar, nach ersten Angaben der Geschädigten, mehrere Uhren und diverse Schmuckstücke. Fluchtartig verließen die beiden Männer das Anwesen in Richtung des Spielplatzes in der Mozartstraße, nachdem sie von dem heimkehrenden Geschädigten überrascht wurden. Beschreiben konnte der Geschädigte die Männer, die Taschenlampen mitführten, nicht. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Zeugen, die vor 19 Uhr am Dienstagabend verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, diese der Polizei unter Tel.: 06201/10030 (Polizeirevier Weinheim) oder 0621/174-5555 (Kriminalpolizeidirektion Heidelberg) mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim