Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

22.11.2015 – 09:17

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Eschelbronn (Rhein-Neckar-Kreis) - Ausgebranntes Wohnmobil

Mannheim (ots)

In der Gartenstraße geriet aus noch ungeklärter Ursache am 22.11.15, gegen 01.30 Uhr, ein zu einem Wohnmobil umgebauter Pkw in Brand. Der Brand ging vom Motorraum bzw. Armaturenbrett aus und breitete sich auf den ganzen Innenraum aus. Das Wohnmobil brannte völlig aus, wodurch ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro entstand. Durch die Feuereinwirkung wurden noch eine Straßenlaterne sowie ein davor stehender Fiat leicht beschädigt. Hier entstand ein Schaden von jeweils ca. 500 Euro. Aufgrund der unklaren Brandursache wurde das Wohnmobil sichergestellt. Die freiwillige Feuerwehr Eschelbronn war mit 12 Personen vor Ort und löschte den Brand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Berthold Kullik, PvD
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung