Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

POL-BO: Junge (12) aus Bochum vermisst - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Seit dem gestrigen Donnerstag, 21. Februar, gegen 16.15 Uhr wird Szymon K. (12) aus Bochum ...

07.11.2015 – 09:09

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg - Bei Flucht vor Polizei in drei parkende Pkw gefahren

Mannheim (ots)

Am Samstag, den 07.11.2015 gegen 04:20 Uhr, sollte ein 27- jähriger Mann, An der Tiefburg, durch die Polizei kontrolliert werden. Dieser wollte sich der Kontrolle entziehen und beschleunigte seinen Seat Ibiza. Dabei verlor der 27- Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen am Fahrbahnrand geparkten VW Golf. Im Anschluss fuhr er auf einen ebenfalls am Fahrbahnrand geparkten Ford, wodurch dieser noch auf einen VW Golf geschoben wurde. Bei dem Unfallverursacher konnte nach einem durchgeführten Atemalkoholtest ein Promillewert von 1,74 festgestellt werden. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden und der Führerschein wurde beschlagnahmt. Durch die Unfallflucht entstand an allen Fahrzeugen ein erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Gegen den Verursacher wird eine Anzeige gem. §315c StGB vorgelegt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
i.A. Carolin Jäger, PKAin
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung