Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

01.11.2015 – 22:30

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schwetzingen (Rhein-Neckar-Kreis) - Radfahrer nach Unfall mit Hund leicht verletzt

Schwetzingen (ots)

Bei einem Verkehrsunfall in den Nachmittagsstunden des 31.10.2015 wurde ein 30-jähriger Radfahrer leicht verletzt. Der Radfahrer befuhr hierbei den Waldweg parallel der B 291 vom Wasserwerk Hardt kommend in Richtung Schwetzingen, als ihm in Höhe des dortigen Waldparkplatzes ein junger Hund vor das Rennrad lief, welcher nicht angeleint war und sich ca. 30 Meter von seinem Hundehalter entfernt hatte. Durch die notwendige Vollbremsung stürzte der Radfahrer nach vorne über den Lenker auf den asphaltierten Waldweg zu Boden. Durch das Sturzgeschehen zog sich der Radfahrer leichte Verletzungen zu. Der 29-jährige Hundehalter und dessen Frau kümmern sich sofort um den gestürzten Radfahrer und leisteten erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Durch das Polizeirevier Schwetzingen wurden die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Fritsch, PvD
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim