Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

27.10.2015 – 13:36

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Neckargemünd: Fahrzeugbrand auf dem SRH-Parkplatz - Polizei ermittelt - Brandstiftung ?

Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Der Polizei wurde am Montag kurz vor 13 Uhr ein brennender Pkw in der Friedrich-Ebert-Straße gemeldet. Bereits in der Wiesenbacher Straße konnte durch die Polizei eine massive Rauchentwicklung wahrgenommen werden. Die Feuerwehr Neckargemünd war bei Eintreffen der Streife schon vor Ort und löschte das Feuer; am Fiat Uno entstand Totalschaden. Gymnasiasten hatten gegen 12.30 Uhr Rauch im Bereich der Motorhaube aufsteigen sehen und einen Lehrer informiert. Eine weitere Zeugin schilderte, dass zwei Jugendliche aus einem Gebüsch herausliefen und irgendetwas explodiert sei. Sie beschrieb die beiden wie folgt: 16 - 18 Jahre alt, ca. 175 cm groß und schlank. Einer hatte kurze, dunkle Haare und trug eine Jeans und hellbraune Weste. Sein Begleiter trug einen schwarzen Mantel sowie eine Hose, Bartträger. Zwei in unmittelbarer Nähe geparkte Autos wurden ebenfalls in Mitleidenschaft zogen. Der Geschädigten waren bei ihrer Fahrt am Morgen keine Besonderheiten aufgefallen. Aufgrund der Gesamtumstände kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Das Auto wurde daher abgeschleppt; die polizeilichen Arbeiten dauern noch an. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und/oder Hinweise zu den beschriebenen Jugendlichen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Neckargemünd, Tel.: 06223/9254-0, oder der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-5555, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim