FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Weinheim; Versuchter Handtaschenraub - Hund beißt Täter

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Bereits am Freitagabend, kurz nach 19 Uhr kam es auf dem Verbindungsweg zwischen den Gemeinden Lützelsachsen und Hohensachsen zu einem versuchten Handtaschenraub. Eine 50-Jährige aus Weinheim stammende Frau führte ihren Hund aus, als sich von hinten zwei Männer näherten. Einer davon versuchte die Handtasche zu entreißen, scheiterte jedoch, da der Hund ihm ins Bein biss. Er ließ ab, beide flüchteten daraufhin ohne Beute in Richtung Lützelsachsen. Die Geschädigte wurde bei dem Vorfall zum Glück nicht verletzt. Eine Beschreibung der beiden Männer liegt der Polizei nicht vor. Spaziergänger, die auf den Vorfall evtl. aufmerksam wurden, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeidirektion, Tel.: 0621/174-5555 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: