Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Heddesheim (ots) - Am Samstagnachmittag gegen 17.15 Uhr kam eine 58-jährige Pkw-Lenkerin aus Heddesheim aus bislang unbekannter Ursache, ohne Beteiligung weiterer Fahrzeuge auf der Großsachsener Straße in Höhe der dortigen Eisenbahnbrücke mit ihrem Fahrzeug zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte dort die Schutzplanken. Daraufhin wurde ihr Pkw von dort abgewiesen, schleuderte über die Fahrbahn und prallte in die gegenüberliegenden Schutzplanken. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin im Fahrzeug eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Heddesheim konnte die schwerstverletzte Frau aus ihrem Fahrzeug bergen. Sie wurde in eine Mannheimer Klinik eingeliefert, wo sie aber kurze Zeit später ihren Verletzungen erlag. Die Großsachsener Straße musste zur Unfallaufnahme in der Zeit von 17.30 Uhr bis 19.20 Uhr voll gesperrt werden. Die weiteren Unfallermittlungen übernahm die Verkehrsunfallaufnahme Mannheim.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Tamara Boge
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: