Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Leimen-Gauangelloch; Täter bei Einbruch überrascht und geflüchtet

Leimen-Gauangelloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Während die Geschädigten im 1. OG schliefen, verschaffte sich ein Einbrecher in der Nacht zum Freitag Zutritt zu einem Anwesen in der Straße "Im Neurott". Gegen 01.50 Uhr nahm die Geschädigte ein Geräusch wahr und sah im Erdgeschoss das Licht einer Taschenlampe. In der Annahme, dass es sich bei der Person um deren Tochter handelte, schaute sie nach. Durch das Knarren der Treppenstufe machte sie jedoch den Einbrecher aufmerksam, der sofort von der Tatausübung abließ und durch die Terrassentüre flüchtete. Nach den ersten Angaben der Geschädigten wurde nichts gestohlen. An der Terrassentüre selbst wurden keine Aufbruchsspuren festgestellt. Möglicherweise griff der Unbekannte mit einem Gegenstand durch die dortige Katzenklappe und öffnete dann die Türe. Die Ermittlungen der Polizei dauern jedoch noch an. Anwohner, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: