Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg; 27-Jähriger Opfer eines Trickdiebstahls

Heidelberg (ots) - Ein erneuter Fall des Antanz-Tricks wurde am Freitagmorgen bei der Polizei bekannt. Am frühen Morgen gegen 4 Uhr war ein 27-Jähriger in der Hauptstraße in Höhe Heiliggeistkirche unterwegs, als ihm vier Männer begegneten und ihn auch angesprochen hatten. Dabei kam ihm eine Person besonders nahe. Kurz darauf stellte der 27-Jährige das Fehlen seiner beiden Mobiltelefone (Motorola und Sony) sowie seines Portmonees fest. Sofort eilte er dem Quartett, das in Richtung Bismarckplatz unterwegs war, hinterher. Allerdings rannten die Täter weg. Beschreibung: 20 - 25 Jahre alt, 170 - 180 cm groß, südländisches Aussehen, kurze, schwarze Haare, schlank und muskulös. Eine Person trug einen weißen Pullover. In dem Portmonee befanden sich persönliche Ausweispapiere und Bargeld. Eine sofort nach Bekanntwerden der Tat eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Das Opfer selbst stand unter Alkoholeinwirkung. Evtl. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: