Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim; Schranke beschädigt - kurzfristig kein Schienenverkehr

Mannheim (ots) - Ein Lkw-Fahrer war am Mittwoch kurz vor 10 Uhr in der Rheinstraße in Richtung Werthallenstraße unterwegs und überhörte das Klingelzeichen des dortigen Bahnübergangs bzw. der Schrankenanlage. Als er bereits mit seinem Fahrzeug auf den Gleisen stand, schlossen die Schranken, wobei eine Schranke auf seinem Anhänger aufsetzte und mitgerissen wurde. Diese blieb schließlich auf den Gleisen liegen. Der Lkw-Fahrer fuhr in die Werthallenstraße ein und wartete das Eintreffen der Polizei ab. Der Schienenverkehr musste bis zur kompletten Schadensbehebung rund eine Stunde eingestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: