Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Verkehrsunfall mit 12000 Euro Sachschaden, ein Leichtverletzter

Mannheim (ots) - Am Dienstagmorgen gegen 08:00 Uhr fuhr ein 64-Jähriger in der Wilhelm-Varnholt-Allee in Höhe der Fahrlachstraße mit seinem VW einem 22-jährigen Autofahrer auf, wodurch dieser auf einen davorstehenden 31-jährigen VW-Fahrer geschoben wurde.

Der 64-Jährige wurde bei dem Aufprall leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Der VW des 64-Jährigen verlor Kühlflüssigkeit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 12000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174 1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: