Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Einbruch in Mehrfamilienhaus - Fahndung nach zwei tatverdächtigen Frauen - Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) - In die Wohnung im Urlaub weilender Anwohner brachen am Dienstagmittag zwei unbekannte Täterinnen ein. Mitbewohner des Mehrfamilienhauses in der Bergstraße waren kurz vor 13 Uhr von einem Spaziergang zurückgekehrt, als ihnen im Treppenhaus zwei fremde Frauen entgegenkamen. Als sie im Treppenhaus weiter nach oben gingen, bemerkten sie die aufgehebelte Wohnungseingangstüre und verständigten sofort die Polizei. Eine sofortige Fahndung mit insgesamt sechs Streifenwagen verlief ergebnislos. Ob die Einbrecherinnen etwas entwendet haben, steht noch nicht fest. Die weiteren Ermittlungen führt die Ermittlungsgruppe Eigentum. Die Kriminaltechniker der Kriminalpolizei übernahmen die Spurensicherung.

Die Frauen werden wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre alt, schlank, ca. 160 - 165 cm groß, osteuropäisches Erscheinungsbild, beide hatten dunkle Augen und dunkles Haar. Sie trugen dunkelfarbene Wollmützen und dunkle Kleidung. Beide hatte eine Umhängetasche bei sich.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Heidelberg unter Telefon 0621/174-5555 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: