Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

06.10.2015 – 11:22

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim; Portmonee aus Tasche geklaut - Duo flüchtet - Zeugen gesucht

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Opfer eines Trickdiebstahls wurde am Montag, kurz vor 12 Uhr eine 67-Jährige in einem Einkaufsmarkt in der Marktstraße im Sinsheimer Stadtteil Hilsbach. Die Frau hatte noch vor Betreten des Marktes ihren Geldbeutel in einer Tragetasche verstaut und diese an den Einkaufswagen gehängt. Im Markt selbst lenkte sie ein unbekannter Mann durch Fragen geschickt ab, während sein Kumpan das Portmonee aus der Tasche klaute. Schnellen Schrittes entfernten sich die Männer aus dem Einkaufsmarkt und stiegen in einen schwarzen VW-Kleinwagen mit ausländischem Kennzeichen ein. Die aus Angelbachtal stammende Frau bemerkte den Diebstahl und verfolgte die Männer. Ihren Versuch, die Autotüre zu öffnen, schlug aufgrund der Verriegelung fehl. Sie meldete den Vorfall bei der Polizei und beschrieb das Duo wie folgt: 1. 20 - 22 Jahre alt, 160 cm groß, schwarze, kürzere Haare, schlank; trug schwarze Jeans, schwarzer Pullover. 2. 23 - 25 Jahre alt, 170 cm, schwarze, kurze Haare, schwarzer Jogginganzug mit weißer Aufschrift an Armen, Beinen und Brust, ebenfalls schlank. Am Nachmittag meldete sich die Geschädigte erneut bei der Polizei und teilte mit, dass ein Zeuge ihren Geldbeutel mit verschiedenen Dokumenten auf einem landwirtschaftlichen Weg bei Eichelberg gefunden hatte. Es fehlte das Bargeld von mehr als 50 Euro. Kunden des Marktes, die auf den Vorfall bzw. die Männer aufmerksam wurden, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim