Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Malsch; Zu tief ins Glas geschaut...

Malsch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - In der Nacht zum Dienstag, kurz nach Mitternacht, fiel einer Polizeistreife auf der Rotenberger Straße die Schlangenlinienfahrt eines Nissan-Fahrers auf. Bei der anschließenden Kontrolle konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. 1,58 Promille ergab ein Test, weshalb dem Mann aus dem Landkreis Karlsruhe auf der Wache eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein wird zusammen mit der Anzeige an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: