Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Verkehrsunfall - Sechs Leichtverletzte und 20.000 Euro Sachschaden

Mannheim (ots) - Zu einem folgenschweren Unfall kam es Sonntagnacht kurz vor ein Uhr im Bereich des Luisenrings. Ein vom Luisenring in Richtung K3 / K4 abbiegender 32-jähriger Taxifahrer übersah beim Überqueren der Straße den Ford Mondeo einer 43-Jährigen, welche in Richtung Kurpfalzkreisel fuhr. Durch den Unfall wurden die beiden Fahrgäste des Taxis sowie die vier Insassen des Fords leicht verletzt. Alle Verletzten wurden mit Krankenwägen in verschiedene Klinken eingeliefert und konnten nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: