Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Käfertal: Pizza im Ofen vergessen - 25-Jähriger mit Rauchgasvergiftung in Krankenhaus eingeliefert - in Wohnung Rauschgift aufgefunden

Mannheim (ots) - Eine Rauchgasvergiftung erlitt ein 25-jähriger Mann am Sonntag um 10.30 Uhr in seiner Wohnung in der Abendröte. Ein Zeuge hatte eine starke Rauchentwicklung bemerkt und die Rettungskräfte verständigt. Die Feuerwehr öffnete die Wohnungstüre und fand den Bewohner schlafend vor. Der 25-Jährige wurde ins Feie getragen und dort medizinisch erstversorgt. Anschließend wurde er in eine Klinik eingeliefert. Auslöser des Rauchs war eine im eingeschalteten Backofen vergessene Pizza. In der Wohnung wurden geringe Mengen Marihuana und Amphetamin sowie eine Extasy-Pille vorgefunden und sichergestellt. In einem Kleiderschrank fanden die Beamten eine noch unbepflanzte Aufzuchtstation für Marihuana. Die weiteren Ermittlungen führt das Polizeirevier Mannheim-Käfertal.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: