Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Lindenhof: Versuchter Wohnungseinbruch

Mannheim (ots) - Mit besonders dreisten Wohnungseinbrechern hatte es am Mittwoch die Polizei im Stadtteil Lindenhof zu tun.

Der oder die Täter versuchten in der Zeit zwischen 08:00 Uhr und 15:15 Uhr, die Wohnungstür eines Appartements in einem Mehrfamilienhaus in der Heiligenbergstraße aufzuhebeln. Wie die polizeilichen Ermittlungen bislang ergaben, setzten die Einbrecher etliche Male ihr Hebelwerkzeug an und zerstörten auf diese Weise das Türblatt rund um das Türschloss. Dennoch scheiterten sie mit ihrem Vorhaben, da der Zugang zur Wohnung mit einer weiteren Sperreinrichtung gesichert war.

Einer aufmerksamen Bürgerin waren gegen 15:15 Uhr zwei verdächtige Personen aufgefallen: Tatverdächtiger 1: männlich, dunkler Anzug, weißes Hemd mit Krawatte, etwa 1,80m groß Tatverdächtiger 2: möglicherweise eine Frau, dunkle Kleidung, weißes Schuhwerk

Ob es sich bei den Beschriebenen um die Einbrecher handelt, kann zum Berichtszeitpunkt noch nicht sicher gesagt werden.

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weitere Ermittlungsarbeit übernommen. Personen, die Hinweise zur Identität oder zum Aufenthalt der beiden beschriebenen Personen geben können, werden gebeten, die Polizei unter 0621/174-5555 oder 0621/83397-0 anzurufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: