Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Leimen/Rhein-Neckar-Kreis: Auto kontra Straßenbahn; ca. 5.000.- Schaden

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn entstand am späten Dienstagnachmittag ein Sachschaden von rund 5.000.- Euro. Verletzt wurde niemand. Kurz vor 18 Uhr war ein 49-jähriger VW-Fahrer auf der Rohrbacher Straße Richtung Innenstadt unterwegs, als er nach links in die Hildastraße abbiegen wollte und dabei die in gleiche Richtung fahrende Straßenbahn übersah. Durch die Kollision wurde der VW so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Während der Unfallaufnahme war der Schienenverkehr für rund eine Stunde bis gegen 19 Uhr blockiert. Die Bahn konnte anschließend ihre Fahrt fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: