Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

30.09.2015 – 13:40

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Fahrradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Heidelberg (ots)

Am Dienstagvormittag kam es in der Rohrbacher Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde.

Die Radlerin war in Richtung Adenauerplatz unterwegs, als die 37-jährige Fahrerin eines VW, der in Höhe Hans-Böckler-Straße am Fahrbahnrand geparkt war, die Fahrertür unachtsam öffnete. Die Radfahrerin fuhr gegen die Tür, stürzte und wurde zwischen der Tür und einem Citroen, der auf der Fahrbahn gehalten hatte, eingeklemmt.

Die verletzte Radfahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. An den Autos und dem Fahrrad entstanden mehrere Hundert Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174 1104
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim