Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: 480 Gramm Marihuana sichergestellt - Ein Tatverdächtiger im Alter von 21 Jahren in Untersuchungshaft

Heidelberg (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim:

Am Freitag, 25.09.2015 erließ das Amtsgericht Heidelberg auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg Haftbefehl gegen einen 21-Jährigen, der im dringenden Tatverdacht steht, Drogen besessen und gewerbsmäßig damit gehandelt zu haben.

Bei den seit Mitte Juli geführten Ermittlungen des Drogendezernats der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg erhärteten sich die Verdachtsmomente, dass der Beschuldigte mit Marihuana und Kokain handeln soll. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnräume am 25.09.2015 wurden 480 Gramm Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Der 21-Jährige wurde nach Eröffnung des Haftbefehls in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminalpolizeidirektion Heidel-berg dauern an.

Heidelberg, 30.09.2015, 9.00 Uhr

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174 1104
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

oder

Staatsanwaltschaft Heidelberg
Erster Staatsanwalt Braig
Tel. 06221/592015
E-Mail: poststelle@staheidelberg.justiz.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: