Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Wohlgelegen: Randalierer geht auf Polizei los

Mannheim (ots) - Wegen eines Randalierers wurden Beamte des Polizeireviers Neckarstadt am Montagabend zur Straßenbahnhaltestelle "Hauptfriedhof" gerufen.

Kurz nach 20:00 Uhr war ein 45-jähriger Mann der Straßenbahn verwiesen worden. Als er im Anschluss hieran in die Haltestelle urinierte und eine 42-jährige Frau anpöbelte, wurde die Polizei zu Hilfe gerufen.

Den ausgesprochenen Platzverweis befolgte der Randalierer allerdings nicht. Anstatt seine Personalien bekannt zu geben, schlug der stark alkoholisierte Mann mit der Faust nach den Uniformierten. Sein Angriff konnte abgewehrt werden. Nachdem die Polizei dem Wohnsitzlosen Handschließen angelegt hatte, wurde er zur Wache gebracht. Dort wurde ihm von einem Polizeiarzt eine Blutprobe entnommen. Der Alko-Test hatte zuvor einen Wert von beinahe 2,8 Promille ergeben. Seinen Rausch musste der 45-Jährige in der Ausnüchterungszelle ausschlafen.

Gegen ihn wird nun unter anderem wegen Widerstands gegen Polizeibeamte ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: