Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarau: Bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Mannheim (ots) - Beim Zusammenstoß zweier Kleintransporter im Bereich der Auffahrt von der B 36 zur B 38a wurde am frühen Montagmorgen ein 34-jähriger Mann leicht verletzt.

Gegen 08:10 Uhr wollte der 24-jährige Fahrer eines Ford Transit vom rechten Fahrstreifen der Bundesstraße 36, Fahrtrichtung Neckarau auf den Rechtsabbiegerstreifen zum Rhein-Neckar-Schnellweg wechseln. Dabei übersah der junge Mann jedoch, dass der Fahrer des vor ihm fahrenden Transporters aufgrund eines Rückstaus abbremsen musste.

In der Folge fuhr er auf den Kleinlaster auf. Dessen Fahrer erlitt leichte Verletzungen in Form eines Schleudertraumas. Der auffahrende Ford wurde so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Die Polizei geht von einem Sachschaden von mehr als 5.000 Euro aus.

Das Polizeirevier Neckarau ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Unfallverursacher.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: