Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Zuzenhausen/Rhein-Neckar-Kreis: Trickdieb erschlich sich Vertrauen eines Rentners; über 1000.- Euro erbeutet; Zeugen gesucht

Zuzenhausen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Opfer eines Trickdiebstahls wurde am Samstagmittag ein 71-jähriger Rentner in der Uhlandstraße. Der Senior hatte wieder einmal Besuch eines bislang unbekannten Mannes, der in einem günstigen Moment die Brieftasche des 71-Jährigen griff und sich aus dem Staub machte. Zuvor hatte der Unbekannte um ein Glas Wasser gebeten, worauf der hilfsbereite Rentner kurz das Zimmer verließ.

Wie die Ermittlungen der Sinsheimer Polizei bislang ergaben, hatte der Unbekannte den 71-Jährigen in den vergangenen vier Wochen öfter besucht, sich als alter Bekannter ausgegeben und so Zugang zu dessen Wohnung verschafft. Bereits während der ersten Besuche hatte der Unbekannte bereits einen größeren Geldbetrag entwendet, was dem Rentner erst nach dem Verschwinden des Halunken aufgefallen war. Möglicherweise ist der Gesuchte mit einem weißen VW-Golf und in Begleitung einer Frau unterwegs. Er wird wie folgt beschrieben:

Ca. 30 Jahre; ca. 165 cm; dunkelbraune, kurze Haare; blaue Jeans und blaues Hemd. Der Mann sprach ostdeutschen Dialekt.

Zeugen, die Hinweise zu dem Trickdieb geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: