Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Hoher Sachschaden wegen nicht angepasster Geschwindigkeit

Mannheim (ots) - Am Sonntagabend kam es in der Neckarauer Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein BMW M3 stark beschädigt wurde.

Ein 26-Jährige war gegen 19.50 Uhr in Richtung Neckarau unterwegs, als er beim Auffahren auf die Brücke wegen nicht angepasster Geschwindigkeit zunächst gegen den rechten Bordstein kam und in Folge dessen über die Fahrbahn gegen den linken Bordstein schleuderte, bis er letztendlich auf den Straßenbahnschienen stehen blieb. An dem BMW und den Bordsteinen entstand ein Sachschaden von rund 10.000,- Euro. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Bis zum Abschleppen des Autos waren die Straßenbahnschienen blockiert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174 1104
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: