Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Einbruch in Schneiderei - Diebesgut weiter verkauft

Heidelberg (ots) - Ein 33-jähriger Mann steht im Verdacht, am frühen Samstagmorgen das Schaufenster einer Schneiderei in der Karlsruher Straße eingeworfen und aus der Auslage eine Herrenarmbanduhr entwendet zu haben. Anschließend soll er die Uhr einem 67-jährigen Mann zum Kauf angeboten haben.

Der 67-Jährige erzählte einem 43-jährigen Bekannten von der Uhr, die er am nächsten Tag kaufen wollte. Da der 43-Jährige den Inhaber der Schneiderei kennt, erkannte er die Uhr aufgrund der Beschreibung sofort wieder. Hierauf wurde die Polizei verständigt.

Als der 33-jährige Tatverdächtige am 27.09.2015 erneut den 67-Jährigen aufsuchte, um diesem die Uhr zu verkaufen, wartete bereits die Polizei auf ihn. In seiner ersten Vernehmung bestritt er die Tat und gab an, die Uhr von einem Fremden gekauft zu haben.

Nach Beendigung der Formalitäten und der Entnahme einer DNA-Probe, wurde der bereits wegen ähnlicher Taten polizeilich in Erscheinung getretene 33-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Lisa Bucher
Telefon: 0621 174-1112
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: