Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

25.09.2015 – 10:49

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Walldorf/ Rhein-Neckar-Kreis: Nach Unfall weiter gefahren - Zeugen gesucht

Walldorf/ Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Ein unbekannter Autofahrer verursachte am Donnerstagnachmittag in der Rennbahnstraße einen Verkehrsunfall und fuhr anschließend weiter, ohne sich um den Schaden am Fahrzeug einer 33-jährigen Frau zu kümmern. Die Geschädigte hatte ihren VW kurz vor 16 Uhr abgestellt und die Unfallschäden in Höhe von 1000 Euro bei ihrer Rückkehr, gegen 16.30 Uhr, bemerkt. Bei dem Verursacherfahrzeug könnte es sich um einen VW-Golf mit HD-Kennzeichen gehandelt haben. Auf der Rückbank soll ein Hund gesessen haben. Zeugen, die Hinweise auf das Auto geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, in Verbindung zu setzen.  

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Lisa Bucher
Telefon: 0621 174-1112
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung