Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Viernheim/BAB 659: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Viernheim/BAB 659 (ots) - Drei verletzte Personen und beträchtlicher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen auf der A 659 zwischen dem Autobahnkreuz Viernheim und der Anschlussstelle Viernheim-Mitte. Kurz nach 7 Uhr übersah ein 21-jähriger Mercedes-Fahrer beim Wechsel vom rechten auf den linken Fahrstreifen ein von hinten herannahendes Fahrzeug. Er verlor daraufhin die Kontrolle über das Auto und kam ins Schleudern. Dabei stieß er gegen den Fiat eines auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden 58-jährigen Mannes und kam schließlich quer zur Fahrtrichtung zum Stehen. Der Fiat kam nach dem Zusammenstoß nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb im Grünsteifen an einer Böschung liegen. Die beiden Autofahrer sowie die Beifahrerin im Fiat verletzten sich und wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Über Art und Schwere der Verletzungen liegen keine weiteren Informationen vor. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme waren beide Fahrspuren in Richtung Weinheim gesperrt, der Verkehr wurde über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es ergab sich ein Rückstau von bis zu 3 Kilometern Länge.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: