Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Jungbuschbrücke nach schwerem Verkehrsunfall gesperrt; Pressemitteilung Nr. 1

Mannheim (ots) - Wegen eines schweren Verkehrsunfalls ist die Jungbuschbrücke derzeit in beide Richtungen voll gesperrt. Nach den ersten Erkenntnissen war ein Autofahrer kurz vor 14 Uhr in Richtung Innenstadt unterwegs, als er beim Überholen eines Lkw aus bislang unbekannten Gründen mit diesem kollidierte und anschließend auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommend Fahrzeug. Über das Ausmaß des Unfalls und über die Anzahl der Verletzten sowie über die Schwere der Verletzungen liegen noch keine Informationen vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: