Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: St.Leon-Rot; Crash auf der L 546: fast 40.000 Euro Schaden - zwei Verletzte

St.Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Zwei Verletzte, zwei abschleppreife Autos und ein Gesamtschaden von fast 40.000 Euro waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen kurz vor 8 Uhr auf der L 546/Opelstraße ereignet hatte. Beim Linksabbiegen übersah ein 49-jähriger Audi A 5-Fahrer einen ordnungsgemäß fahrenden Opel Corsa-Fahrer, so dass es im Einmündungsbereich zur Kollision kam. Der Opel wurde nach dem Zusammenprall noch auf einen weiteren Audi A 5 geschoben; an allen drei beteiligten Fahrzeugen entstand Schaden. Der Wagen des Verursachers wie auch der Opel waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppdienste abtransportiert werden. Diese Fahrer erlitten auch Verletzungen, die nach der Erstversorgung an der Unfallstelle in einem Heidelberger Krankenhaus weiterversorgt werden mussten. Zum Unfallzeitpunkt war die Ampelanlage zudem nicht in Betrieb. Ausgelaufenes Motorenöl musste anschließend noch gebunden werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: