Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarstadt: Fußgänger übersehen - ein Schwerverletzter

Mannheim-Neckarstadt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Neckarstadt wurde am Mittwochnachmittag ein 74-jähriger Fußgänger schwer verletzt. Ein 60-jähriger Mann fuhr kurz vor 15 Uhr mit seinem Audi rückwärts von einer Garagenzufahrt auf die Heinrich-Zille-Straße und übersah den auf dem Gehweg laufenden 74-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß erlitt dieser Knochenbrüche am Bein und wurde zur weiteren Behandlung in eine Klinik eingeliefert. Sachschaden entstand nicht. Gegen den Audi-Fahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: