Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

24.09.2015 – 10:32

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Leimen; Einbrüche in Leimen und Gauangelloch

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Sechs Einbrüche bzw. Einbruchsversuche wurden am Mittwoch bei der Wieslocher Polizei zur Anzeige gebracht. Unbekannte Täter versuchten über die vergangenen Tage durch Aufhebeln von Fenstern und/oder Terrassentüren in Anwesen im Grauenbrunnenweg und Wölfelweg sowie in der Hauptstraße im Stadtteil Gauangelloch einzubrechen. Während in zwei Fällen Räumlichkeiten nach Brauchbarem durchsucht wurden, ließen die Einbrecher in den weiteren Fällen von ihren Vorhaben wieder ab. In welcher Höhe Sachschaden entstanden ist, bedarf derzeit der weiteren Ermittlungen. Zeugen, die in den genannten Straßen verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel.: 06222/57090 oder 0621/174-5555 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung