Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

17.09.2015 – 15:22

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hirschberg/Rhein-Neckar-Kreis: Vermeintlicher Spendensammler entwendet hohen Bargeldbetrag - Zeugen gesucht

Hirschberg/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Mittwoch entwendete ein bislang unbekannter Täter in einer Wohnung in der Johann-Sebastian-Bach-Straße im Ortsteil Leutershausen einen hohen Bargeldbetrag.

Eine Seniorin öffnete gegen 8.30 Uhr dem Unbekannten die Tür, nachdem sich dieser über die Türsprechanlage als Spendensammler ausgegeben hatte. In der Wohnung bat der Mann, der in Begleitung eines Jungen war, auf die Toilette gehen zu dürfen. Erst nachdem die beiden die Wohnung verlassen hatten, bemerkte die Seniorin, dass Schränke sowie Schubladen durchwühlt und Bargeld in Höhe von 45.000,- Euro entwendet wurden. Darüber informierte sie einen Nachbarn, der die Polizei verständigte. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weinheim unter Telefon 06201/10030 oder dem Polizeiposten Schriesheim unter Telefon 06203/61301 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174 1104
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim