Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung nach einem 27-jährigen Mann

Stralsund (ots) - Bereits seit dem 17.02.2019 gilt der 27-jährige Richard Kögler aus Dresden als vermisst. Er ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

04.09.2015 – 16:05

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Vorfahrt missachtet - Radfahrer schwer verletzt

Heidelberg (ots)

Bei einem Verkehrsunfall wurde ein 66-jähriger Radfahrer am Freitag, gegen 10 Uhr, an der Kreuzung K4148/ K9702 schwer verletzt. Der Radfahrer war auf der K4148 aus Richtung Eppelheim in Richtung Grenzhöfer Weg unterwegs und übersah an der Kreuzung zur K9702 einen von links kommenden und vorfahrtberechtigten 48-jährigen KIA-Fahrer. Obwohl dieser noch versuchte dem Radfahrer auszuweichen, prallten die beiden Beteiligten im Kreuzungsbereich zusammen. Hierbei wurde der 66-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer wurde nicht verletzt. Sein fahrzeug musste jedoch abgeschleppt werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Pressestelle
Lisa Bucher
Telefon: 0621 174-1112
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung