Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

03.08.2015 – 10:26

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim; 34-Jähriger löste Alarm in Schuhgeschäft aus - mehrere Streifen im Einsatz

Mannheim (ots)

Unberechtigten Zugang zu einem Schuhgeschäft in der Innenstadt verschaffte sich in der Nacht zum Montag ein 34-jähriger in Mannheim wohnhafter Mann und löste einen Alarm aus. Der Geschäftsinhaber eilte vor Ort, nahm im Innern eine Person wahr und verständigte die Polizei, die sofort mit mehreren Streifenbesatzungen, mit Unterstützung der Polizeihundeführer, das Geschäft anfuhren. Auf einer Bank im UG des Schuhgeschäfts konnte der 34-Jährige liegend angetroffen werden. Auf Ansprache reagierte er sofort, schlug nach dem Diensthund, welcher wiederum den Beschuldigten in die Schulter biss. Diebesgut oder Aufbruchswerkzeug führte der alkoholisierte 34-Jährige, der durch den Hundebiss zudem leicht verletzt wurde, nicht mit. Er wurde festgenommen und zur Wache verbracht. Eine Alkoholüberprüfung ergab den Wert von über einer Promille; da aktuelle Fingerabdrücke vorliegen, konnte der Mann rasch wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Die Ermittlungen dauern allerdings noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell