Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

23.07.2015 – 11:13

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg; Unfall fordert 6.000 Euro Schaden - Verursacher entfernt sich - Polizei sucht Zeugen

Heidelberg (ots)

In der Jahn-/Berlinerstrße kam es am Mittwoch gg. 16.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines schwarzen 3er BMW missachtete die rote Ampelanlage vom Neuenheimer Feld kommend. Eine 57-jährige VW-Fahrerin reagierte sofort und bremste stark ab, die nachfolgende Audi-Fahrerin erkannte dies jedoch zu spät und fuhr auf den VW auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand; an den Autos entstand Schaden von je 3.000 Euro. Der Verursacher - Mitte 50, kräftige Statur, Brillenträger - kümmerte sich jedoch nicht um die Angelegenheit und setzte die Fahrt einfach fort. Zeugen, die sachdienliche Hinweise hierzu geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Nord, Tel.: 06221/4569-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung