Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

15.07.2015 – 13:48

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Eppelheim/Rhein-Neckar-Kreis: Enkeltrickbetrüger geht leer aus - Zeugen gesucht

Eppelheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Dienstagnachmittag rief ein bislang unbekannter Täter bei einer 86-jährigen in der Schubertstraße an und gab sich als deren Neffe aus. Im Laufe des Gesprächs bat er seine "Oma" um 20.000,- Euro, da er sich in einer Notlage befinden würde.

Die Seniorin ging dem Betrüger jedoch nicht auf den Leim sondern verständigte die Polizei. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Es wird nicht ausgeschlossen, dass der Unbekannte noch weitere Personen angerufen hat, um mit dem so genannten Enkeltrick an Geld zu gelangen. Zeugen sowie weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Telefon 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174 1104
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung