Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

01.07.2015 – 15:52

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis: 89-Jährige auf Parkplatz angefahren und einfach weitergefahren; Zeugen dringend gesucht

Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Eine 89-jährige Frau wurde am Mittwochvormittag auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes in der Wallstadter Straße von einem Auto angefahren und verletzt.

Gegen 8.20 Uhr war die Seniorin mit ihrem Rollator auf dem Parkplatz unterwegs, als ein bislang unbekannter Autofahrer rückwärts ausparkte und die 89-Jährige übersah. Durch den Anstoß stürzte die Frau zu Boden und zog sich Verletzungen zu, die anschließend in einem Krankenhaus behandelt wurden.

Nachdem der Autofahrer den Anstoß bemerkt hatte, stieg er zunächst aus, half der Dame wieder auf die Beine und setzte anschließend die Fahrt in seinem hellen Fahrzeug fort.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Mitte 40; heller Teint; dunkle, kurze Haare. Er sprach Deutsch mit ausländischem Akzent und war bekleidet mit einem karierten Hemd. Das Auto hatte eine helle Farbe oder war möglicherweise sogar weiß.

Da im Lebensmittelmarkt bereits reger Kundenverkehr herrschte, besteht die hohe Wahrscheinlichkeit, dass Kunden das Ereignis auf dem Parkplatz davor beobachtet haben. Diese wichtigen Zeugen werden gebeten, sich mit den Unfallfluchtermittlern der Verkehrspolizei Mannheim, Tel.: 0621/174-4045 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung