Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

26.06.2015 – 10:24

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Mann niedergeschlagen und schwer verletzt; Täter flüchtig; Zeugen dringend gesucht; Pressemitteilung Nr. 2 (1. PM vom 3. Juni)

Mannheim (ots)

Wegen des Verdachts der schweren Körperverletzung ermittelt das Krimi-nalkommissariat Mannheim nach wie vor gegen einen bislang unbekannten Schläger.

Der Gesuchte hatte bereits am 2. Juni, kurz nach 9 Uhr, im Eingangsbereich des Dorint-Hotels im Friedrichsring aus bislang unbe-kannten Gründen einen 68-jährigen Mann mit einem Faustschlag ins Ge-sicht zu Boden geschlagen. Mit einem Rettungswagen wurde der Schwerverletzte in eine Klinik eingeliefert, wo er sofort operiert wurde. Seitdem befindet sich der 68-jährige in intensivmedizinischer Behandlung.

Der Unbekannte flüchtete nach der Tat in Richtung Wasserturm und wird wie folgt beschrieben: Ca. 25 Jahre; ca. 190 cm; südländische Herkunft, längeres, lockiges Deckhaar - seitlich kurz; sportliche Figur. Er trug eine dunkle Jogginghose und einen blauen Kapuzenpulli mit der Aufschrift "Red Bull."

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder den Täter erkennen, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Mannheim, Tel.: 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim