Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

08.06.2015 – 16:32

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Schneller Fahndungserfolg; Exhibitionist vorläufig festgenommen

Mannheim (ots)

Einen schnellen Fahndungserfolg konnte am Sonntagabend das Polizeirevier Mannheim-Neckarau verbuchen. Nachmittags hatte ein zunächst unbekannter Mann in bislang fünf bekannten Fällen am Rheinauer See vor Frauen onaniert. Nachdem die Polizei über die Vorfälle informiert worden war, wurde in unmittelbarer Umgebung des Sees nach dem Unbekannten gefahndet. Kurz vor 20 Uhr wurde schließlich ein Verdächtiger, auf den die Beschreibungen der Frauen zutrafen, in der Nähe des Sven-Hedin-Weges vorläufig festgenommen. Zwei der Geschädigten identifizierten zudem den 35-Jährigen als denjenigen, der sich vor ihnen entblößt hatte. Der Verdächtige, der bislang noch nicht einschlägig in Erscheinung getreten war, wurde nach seiner erkennungsdienstlichen Behandlung wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim