Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Bammental/Rhein-Neckar-Kreis: Bei Auffahrunfall drei Beteiligte verletzt - ca. 15.000 Euro Sachschaden

Bammental/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Zu einem Auffahrunfall, bei der drei Beteiligte verletzt wurden und Sachschaden von ca. 15.000 Euro entstand, kam es am Sonntag kurz vor 18 Uhr auf der B 45 zwischen Bammental und Mauer. Ein 61-jähriger Dacia-Fahrer, der in Richtung Sinsheim unterwegs war, hatte abgebremst, um nach links auf ein Tankstellengelände abzubiegen. Der nachfolgende 58-jährige Fahrer eines Citroen erkannte die Situation zu spät und krachte ins Heck. Durch den heftigen Aufprall wurden die beiden Fahrer sowie die 51-jährige Beifahrerin im Dacia leicht verletzt. Die Verletzten wurden an der Unfallstelle durch einen Notarzt ärztlich versorgt. Der Citroen musste abgeschleppt werden, die Freiwillige Feuerwehr aus Bammental war zur Reinigung der Unfallstelle im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: