Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Wertgegenstände aus Lkw gestohlen, Täter kurz darauf festgenommen

Mannheim (ots) - Ein Lkw-Aufbruch am Mittwochmittag im Stadtteil Innenstadt konnte bereits nach kurzer Zeit aufgeklärt werden. Ein zunächst unbekannter Täter brach gegen 13.30 Uhr die Beifahrertür eines zwischen Q 4 und Q 5 abgestellten Lkw auf und entwendete daraus eine Tasche mit Bargeld, Wertgegenständen und persönlichen Ausweisen. Der Schaden wird auf über 8.000 Euro geschätzt.

Kurz darauf wurde nach einem Ladendiebstahl in einem Kaufhaus in N 7 ein 29-jähriger Mann festgenommen. Bei ihm wurde die kurz zuvor entwendete Tasche aufgefunden und konnte anhand darin befindlicher Ausweise eindeutig dem Lkw-Aufbruch zugeordnet werden. Zudem wurde bei dessen Durchsuchung eine geringe Menge Rauschgift aufgefunden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt.

Gegen den 29-Jährigen wird nun wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls, Ladendiebstahls sowie Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: