Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Ketsch/ Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer

Ketsch/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmittag bei Ketsch zog sich ein 48-jähriger Radfahrer Verletzungen zu. Der Mann fuhr in einer Gruppe Radrennfahrer auf der K 4250. Dabei übersah er ein widerrechtlich am Fahrbahnrand geparktes Auto und stieß mit ihm zusammen. Er stürzte vom Rad und verletzte sich am Oberschenkel. Nach Erstversorgung durch Sanitätskräfte am Unfallort konnte er jedoch seinen Weg auf dem Rad fortsetzen.

Bei der Unfallörtlichkeit handelt es sich um eine mit Zeichen 306 gekennzeichnete Vorfahrtstraße außerhalb geschlossener Ortschaften. Die Polizei weist darauf hin, dass das Parken an solchen Vorfahrtstraßen unzulässig ist. Zur Verhinderung weiterer Unfälle wird durch Polizei und Ordnungsamt Ketsch das Parkverbot im Bereich der K 4250 (Rheindamm) künftig verstärkt überwacht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: