Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg - Alkolisiert mit dem Fahrrad gestürzt, im Krankenwagen weiter getrunken

Mannheim (ots) - Am 15.05.2015, um 20.00 Uhr, wurde die Polizei von einem Verkehrsunfall mit einem gestürzten Fahrradfahrer in Kenntnis gesetzt. Hierbei kam ein 33-jähriger Mann allein beteiligt zu Sturz, als er in den Kreisverkehr auf der Fabrikstraße, Einmündung Heinrich-Fuchs-Straße, einfuhr. Als die Polizeibeamten vor Ort kamen, stellten sie beim Verunfallten Alkoholgeruch fest. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,76 Promille. Der Fahrradfahrer wurde aufgrund leichter Verletzungen am Ellbogen und am Knie zur weiteren Abklärung zunächst durch das DRK in ein Heidelberger Krankenhaus verbracht. Auf der Fahrt dorthin konsumierte der 33-Jährige eine Dose Bier, eine weitere Bierdose war, beim Eintreffen der Polizeibeamten in der Ambulanz, bereits zur Hälfte ausgetrunken. Die Bierdosen hatte er, an den Beamten vorbei, in einem Rucksack mitgeführt. Aufgrund des Nachtrunks wurden bei ihm zwei Blutproben genommen. Den 33-jährigen Mann erwartet nun noch eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gemäß § 316 StGB.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Berthold Kullik, PvD
Telefon: 0621 174-3333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: