Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch: Durch Messerstiche verletzt

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Zwei bislang befreundete Männer gerieten gegen Mitternacht in der Wohnung des 54-Opfers in Wiesloch in Streit. Hierbei wurde der Wohnungsinhaber von seinem 29-jährigen Kontrahenten mit mehreren Messerstichen am Hals verletzt. Der Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Zwischenzeitlich befindet er sich wieder auf dem Weg der Besserung. Der Hintergründe der Tat sind noch ungeklärt. Beide Beteiligten machen unterschiedliche Angaben zum Tathergang. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. In die Untersuchungen wurde ein Rechtmediziner eingeschaltet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Michael Neider
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: