Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Handtaschenraub - Geschädigtenaufruf

Mannheim (ots) - Opfer eines Handtaschenräubers wurde am frühen Mittwochmorgen eine noch unbekannte Frau in der Innenstadt. Gegen 04.00 Uhr hörte ein Zeuge im Quadrat G 7 Hilfeschreie und bemerkte die auf dem Boden liegende Frau. Ein Mann auf einem alten Damenrad versuchte gerade, der Frau die Handtasche zu entreißen. Als ihm dies nicht gelang, flüchtete er in Richtung Luisenring. Das Opfer wurde nach Aussage von Passanten von einem Mann begleitet. Beide sprachen jedoch nur Englisch und entfernten sich in Richtung Jungbusch.

Die Polizei sucht nach dem Opfer des Überfalls und seiner Begleitperson. Beide werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174- 5555 zu melden

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: