Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

24.04.2015 – 11:49

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Weinheim: Denn "Keinbruch" ist immer besser Polizei und Stadt informieren am 29. April in Weinheim, wie man sich wirksam vor Wohnungseinbrüchen schützen kann

Weinheim (ots)

Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der (versuchten) Einbrüche weiter gestiegen. Laut einer bundesweiten Statistik versuchen Einbrecher alle vier Minuten ihr Glück in Wohnungen und Häusern. Auch an der Bergstraße, wo die Häuser oft hochwertig sind und die Fluchtwege nah', steigt die Zahl der Wohnungseinbrüche ständig. Im Bereich des Polizeireviers Weinheim zum Beispiel von 96 Einbrüchen in 2011 auf knapp 130 im vergangenen Jahr. Aber wahr ist auch: Viele Hausbesitzer machen es den Tätern zu leicht, viele Einbrüche wären von vornherein vermeidbar, wenn die Häuser angemessen gesichert wären.

Infos und Tipps aus erster Hand gibt es am Mittwoch, 29. April, 18 Uhr, in Weinheim im Bürgersaal des Alten Rathauses am Marktplatz. Das Polizeipräsidium Mannheim und die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Heidelberg bieten gemeinsam mit der Stadt Weinheim in Weinheim eine abendliche Informationsveranstaltung zum Thema "Schutz vor Wohnungseinbruch" an. Dahinter steht eine bundesweite Informationskampagne mit der Initiative "K-EINBRUCH". Experten geben praktische Tipps für das tägliche Verhalten, zeigen mit Hilfe des "Interaktiven Hauses" potentielle Schwachstellen auf und geben Auskunft über technische oder bauliche Sicherheitsmaßnahmen. Denn oft könne schon mit relativ wenig Aufwand, richtigem Verhalten und wirkungsvollen Sicherheitsvorkehrungen ein gewaltsames Eindringen wesentlich erschwert oder sogar ganz verhindert werden.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist kostenfrei. Die Veranstaltung dauert etwa zwei Stunden.

Die Medien sind herzlich eingeladen, über die Veranstaltung zu berichten.

Mit freundlichen Grüßen Roland Kern

Stadtverwaltung Weinheim Medien und Kommunikation Veranstaltungsmanagement Referat des Oberbürgermeisters Obertorstraße 9 69469 Weinheim

Telefon 06201 / 82 - 390 Telefax 06201 / 1 38 80 Mobil 0171/3344427

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Weinheim
Weitere Meldungen aus Weinheim